Die Wilde Jagd




Die Wilde Jagd webt in ihrer Musik ein dichtes und atmosphärisches Netz aus Drama, Romantik, Ekstase und Melancholie.

Die Band hat drei Studioalben und mehrere EPs veröffentlicht, gefolgt von zahlreichen internationalen Tourneen und Konzerten in über 20 Ländern. Ihre Mischung aus psychedelischem Minimalismus und deutschen Texten begeistert Publikum und Kritiker gleichermaßen, die Singles "2000 Elefanten” und "Himmelfahrten” wurden zu Radio Hits. 2021 komponierte Philipp das Auftragswerk "Atem" für das Roadburn Festival, welches am 16. April 2021 in Tilburg uraufgeführt wurde und 2022 als Album erschien.

Die Wilde Jagd wird am Freitag, den 6. Mai 2022 das kathedralenartige Steriltanklager bespielen. Davor bringt der Saxophonist Tobias Meier die Tanks zum klingen. Eintritt gilt für beide Konzerte.


Sebastian Lee Philipp (voc, git, electronics), Ran Levari (drums), Lih Qun Wong (voc, cello)

Freitag, 6. Mai 2022
Konzert: 22 Uhr
Eintritt: 20.–
(Ermässigt 10.–)



Die Wilde Jagd